AGB



Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.





JEDER Besteller bzw. Auftraggeber, der per E-Mail, Telefon, in einem Store oder Büro, oder über unseren Onlineshop Waren und Dienstleistungen bestellt, akzeptiert unsere nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind jederzeit im Internet, in Kurzfassung in der Bestellbestätigung oder auf der Rückseite Ihrer gedruckten Rechnung einzusehen. Eine Bestellung ohne Akzeptierung unserer AGB ist nicht möglich.Durch die Auftragserteilung gehen wir davon aus, dass der Kunde unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und anerkannt hat.

Kundeneigenen Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt.



Diese Internetseite ist ein Serviceangebot der INTSIGNS:medien, nachfolgend PixPress Gruppe  genannt. Die Firmenadresse lautet:




PixPress Gruppe ®
Vetriebsbüro Deutschland
Inhaber: Jan Simmerling
Rheinstraße 12
56237 Wittgert, DE




§1. Bestellung stornieren

Eine Bestellung kann nur innerhalb von 12 Stunden kostenlos storniert werden, sofern noch keine Arbeitsprozesse durchgeführt worden sind, oder PixPress Gruppe .de noch nicht mit der Produktion begonnen hat. Andernfalls werden bereits vollbrachte Leistungen in Rechnung gestellt. Insbesondere, wenn Grafikdienstleistungen bereits durchgeführt wurden und dem Kunden zur freien Verfügung gestellt wurden, etwa bei Buchung eines Grafikdesignpaketes oder einer Gestaltung, so kann diese nicht zurückerstattet werden.




§2. Vertragsschluss, Bestellung

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten wie Lieferanschrift und Vor- und Nachname, der Bestätigung der AGB (im aktiven Sinne durch ein Häckchen setzen bei "Ich akzeptiere die AGB" oder im passiven Sinne durch stille Annahme unserer AGB bei Bestellung per Email, Telefon, persönlich, etc.) und dem Klicken auf den Button "Zahlungspflichtig Bestellen" (bzw. einer Auftragserteilung auf anderem Wege) gehen Sie mit uns einen verbindlichen Vertrag ein. Dies geschieht auch bei einer formlosen Bestellung per E-Mail oder Telefon. Sollten Sie innerhalb von 4 Wochen keine Auftragsbestätigung und/oder Rechnung und/oder bis dato auch keine Lieferung erhalten, gilt der Auftrag als gegenstandslos und Sie sind nicht mehr an den Vertrag gebunden.
Bei Aufträgen mit Lieferung an Dritte gilt der Besteller als Auftraggeber. Erfolgt die Lieferung an Dritte zu deren Gunsten oder ist der Empfänger der Lieferung durch die Inbesitznahme und weitere Verwendung der Lieferung in anderer Weise bereichert, so gelten Besteller und Empfänger der Lieferung gemeinsam als Auftraggeber. Im Falle eines Zahlungsverzugs behalten wir uns deshalb das Recht vor, BEIDE Seiten (Besteller und Empfänger) zur Rechenschaft zu ziehen und beide Personen bzw. Firmen auf dem Rechtsweg zu kontaktieren.
Bei Bestellung auf Rechnung Dritter, unabhängig, ob im eigenen oder fremden Namen, gelten Besteller und Rechnungsempfänger gemeinschaftlich als Auftraggeber. Eine spätere Rechnungsänderung nach bereits erfolgter Fakturierung auf Wunsch des Bestellers auf einen anderen Rechnungsempfänger bedeutet den stillschweigenden Schuldbeitritt dieses Rechnungsempfängers. Mit der Erteilung eines solchen Auftrages versichert der Besteller stillschweigend, dass das Einverständnis des Rechnungsempfängers hierfür vorliegt.

Offensichtlich gegen die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland oder gegen ethische Grundwerte verstoßende Druckaufträge werden nicht bearbeitet.
PixPress Gruppe .de setzt keinen Mindestbestellwert voraus.
Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
PixPress Gruppe  darf ohne Angabe von Gründen Aufträge ablehnen.
Die bei Bestellungen angegebene Rechnungsadresse ist immer gleich die Lieferadresse, sofern der Kunde im Kommentarfeld bei der Bestellung oder ausdrücklich in der Bestellemail nicht eine abweichende Lieferadresse erwähnt. Nachträglich geänderte Lieferadressen werden kostenpflichtig berechnet.




§3. Liefertermine

Die im Onlineshop www.PixPress Gruppe .de genannten Produktions- bzw. Lieferzeiten für die Auftragsfertigstellung entsprechen dem jeweiligen Planungsstand. Sie sind als voraussichtliche Fertigstellungstermine unverbindlich. Besonders bei personalisierten Waren wie Drucksachen kann es vorkommen, dass evtl. Verzögerungen auftreten können. Liefertermine sind nur gültig, wenn sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt werden (eine ausdrückliche Zusage beginnt nicht mit "voraussichtliche Lieferung oder. vor. Lieferzeitpunkt"). Bei einer Bestätigung können wir trotzdem keine Haftung übernehmen, wenn Höhere Gewalten (Maschinenprobleme, Streik, Unwetter, Versandprobleme) eine Zulieferung nicht gestatten.
Der Auftragnehmer haftet nicht für die Einhaltung unverbindlicher Fertigstellungstermine und unverbindlicher Liefertermine. Bei Nichteinhaltung von Lieferterminen, die vom Auftragnehmer ausdrücklich als verbindliche Liefertermine bestätigt wurden, beschränkt sich die Ersatzpflicht des Auftragnehmers auf die Höhe des Auftragswertes von 15%, weitergehende Ansprüche sind deshalb ausgeschlossen.
Die Lieferzeit verlängert sich für alle Fälle höherer Gewalt um die Zeit, die das Hindernis besteht. Als höhere Gewalt gelten vor allem Streik, Betriebsstörungen - insbesondere Störungen in den Datenleitungen - soweit diese Hindernisse nachweislich auf die Lieferung der Ware von wesentlichem Einfluss sind. Dies gilt auch, wenn das Hindernis bei einem der Vertragspartner des Auftragnehmers eintritt (UPS, DHL, DPD, usw.). Die vorbezeichneten Umstände sind auch dann nicht vom Auftragnehmer zu vertreten, wenn sie während seines bereits bestehenden Verzugs eintreten.
Da  PixPress Gruppe keine Handelsartikel anbietet, gibt es den Fall nicht, dass Lagerartikel vergriffen oder nicht lieferbar sind. Sollte es auf Grund von Produktionsstörungen zu Lieferverzug, gegen die im Shop angegebenen Produktionszeiten kommen, wird PixPress Gruppe sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen ggf. entgegen kommen.





§4. Preise, Zahlungsarten, Versand- und Aufwandskosten

Die auf der Website genannten Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die dem Angebot des Kunden zugrunde liegenden Auftragsdaten unverändert bleiben.
Alle Preise im Onlineshop sind inkl. 19% Ust.
Wird eine Warensendung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, auf dessen Wunsch ein weiteres Mal an ihn versandt, so hat er die hierfür anfallenden Kosten zu tragen.
Zusatzkosten wie z.B. für Verpackung, Fracht, Porto, Versicherung, Grafikbearbeitung und sonstige Versandkosten sind der Preisliste zu entnehmen. Kosten für Datenkonvertierung, Probedruck und ähnliche Vorarbeiten, die vom Kunden veranlasst sind, werden mit 60,00 EUR pro Stunde berechnet.
Es gelten die dem Kunden angegebenen Zahlungsarten. PayPal - Zahlungen können nach Bezahlung nicht ohne Abzug von PayPal- und Aufwandsgebühren zurück erstattet werden. Bei Ansprüchen auf Ersatz oder Nachdruck werden wir diesem ggf. nachkommen. Bei Zahlung mit Kreditkarte oder Bankeinzug / Lastschrift via PayPal enstehen folgende Kosten, wenn Kreditkarte oder Konto nicht gedeckt sind: Kreditkarte ohne Deckung / falsche Angabe: 35,00 EUR. - Bankkonto nicht gedeckt oder falsche Angabe: 28,50 EUR. Diese Preise gelten freibleibend, und werden nach aktuellem Stand der Kosten unserer Bank berechnet.
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sonderaktion kommen nicht zum Einsatz, wenn nicht deutlich gekennzeichnet.





§5. Zahlungsverzug, Beweismittel, Folgen

Im Falle der Nichtbezahlung der Rechnung(en) (Rechnungen sind innerhalb von 7 bzw. spätestens 14 Werktagen zu begleichen) gerät der Kunde bzw. Auftraggeber in Zahlungsverzug. Der Verbraucher hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen, der Unternehmer in Höhe von 8%. Gegenüber dem Unternehmer behalten wir uns vor, einen höheren Verzugszinsschaden nachzuweisen und geltend zu machen. Für die Aufgabe einer schriftlichen Zahlungserinnerung berechnen wir für jeden Kunden 16,00 EUR Mahnkosten. Erfolgt innerhalb von drei (3) Werktagen nach Zugang der Zahlungserinnerung keine Zahlung, beschreiten wir den Rechtsweg, der mit einem Mahnbescheid und Inkasso geahndet wird. Es folgen weitere Bearbeitungskosten und Mahnkosten sowie Gerichtskosten. Bedingt der Auftrag des Kunden eine Bereitstellung großer Papier- oder Kartonmengen, besonderer Materialien oder Vorleistungen, kann hierfür Vorauszahlung verlangt werden. Durch die Bestellung über unseren Onlineshop wird Ihre I.P. Adresse gespeichert. Bestellungen per E-Mail werden archiviert und ausgedruckt. Für Bestellungen über Telefon werden Bestellgespräche aufgezeichnet. Somit sind wir in der Beweislage, Bestellungen nachzuweisen. Ebenso gilt die unterschriebene Lieferung des Paketzustellers als weitere Beweislage.
Ist die Erfüllung des Zahlungsanspruchs wegen einer nach Vertragsschluss eingetretenen oder bekannt gewordenen Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Kunden gefährdet, so kann der Auftragnehmer Vorauszahlung und sofortige Zahlung aller offenen, auch der noch nicht fälligen Rechnungen verlangen, noch nicht ausgelieferte Waren zurückbehalten sowie die Weiterarbeit an noch laufenden Aufträgen einstellen. Diese Rechte stehen dem Auftragnehmer auch zu, wenn der Kunde trotz einer verzugsbegründenden Mahnung keine Zahlung leistet.
Nachträglich, d. h. nach unserer Auftragsannahme, veranlasste Änderungen des Auftrages werden in Rechnung gestellt. Als Änderung eines Auftrages gilt auch jede Änderung der kaufmännischen Auftragsdaten (Rechnungsempfänger, Lieferanschrift, Versandart, Zahlungsweg u. dgl.). Änderungen auf Wunsch des Auftraggebers oder Anschriftenberichtigungen durch den Zustelldienst (falsche oder unvollständige Adressangaben), werden pauschal mit einer Gebühr von 10,00 EUR in Rechnung gestellt.
Weitere Hinweise zum Datenschutz: Diese Website wird mit Google-Analytics überwacht und Besucherdetails ausgewertet. Wir erfahren jedoch keine persönlichen Daten wie I.P.-Adresse oder Name, oder Anschrift, sondern lediglich die Daten des Providers, um unseren Service zu vervessern. Weitere Informationen auf google.de Desweiteren wird Ihre I.P. Adresse nur bei erfolgreicher Bestellung gespeichert.
Telefongespräche, die unter unserer Servicerufnummer 022337063753, entgegengenommen werden, werden aufgezeichnet, sofern eine Bestellung durchgegeben wird. Sie dienen der Serviceverbesserung und der Beweislage einer Bestellung. Zudem ist dies eine weitere Sicherheitsmaßnahme, um Mißbrauch zu vermeiden. Diese Aufzeichnungen werden umgehend gelöscht, sofern sie nicht der Aufzeichnung einer Bestellung dienten. Sie werden vor Aufzeichnung von Ihrem Telefonpartner darüber informiert.





§6. Zahlung, Skonto, Bonität

Sollten Sie bei Lieferart die Option "Barzahlung bei Abholung" oder "Abholung" gewählt haben, so muss die Ware nach Kentnissnahme der Fertigstellung Ihrer Ware in der hinterlegten Adresse innerhalb von 7 Werktagen abgeholt werden. Geschieht dies nicht fristgemäß, berechnen wir eine Lagerpauschalgebühr von 1,50- € pro Tag.
Wir behalten uns das Recht vor, Kunden die Zahlung auf Rechnung zu gewährleisten und wir behalten uns das Recht vor, einem Kunden 2% Skonto anzubieten.
Produktionstechnisch kann es zu Minder- oder Mehrmengen bei der Produktion kommen. Bis zu 12% Mehr- oder Minderlieferungen sind nicht reklamierbar, werden von PixPress Gruppe .de aber auch nicht sonderlich verrechnet.
Wir behalten uns ab sofort das Recht vor, bei größeren Auftragssummen die Bonität des Bestellers und/oder Rechnungs- und Warenempfängers vorher durch die SCHUFA Holding AG oder dem Bürgel ConCheck zu prüfen. Der Besteller stimmt dem zu. Die Überprüfung ist für den Besteller kostenlos bzw. in den Rechnungskauf-Aufschlagsgebühren enthalten.
PixPress Gruppe .de behält sich das Recht vor, Produkte bei Produktionspartnern produzieren und von dort direkt zum Kunden senden zu lassen, wenn die eigenen Kapazitäten erschöpft sind. Vertragspartner und Ansprechpartner bleibt weiterhin PixPress Gruppe .de. Für die Bestellung benötigten persönlichen Daten und Druckdaten werden an den entsprechenden Kooperationspartner nur für die Produktion weitergegeben.

Für die Sicherheit anderer, verlinkter Websites oder die Nutzung der extern arbeitenden Zahlungsmodule von Moneybookers, GiroPay, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal übernimmt PixPress Gruppe  keinerlei Haftung.





§7. Einwilligung bei Bestellung, Datencheck

Der Kunde willigt bei Bestellung ein, dass bei durchgeführten Aufträgen, die PixPress Gruppe  realisiert hat, das Logo der Firma oder ein Hinweis als Referenz unter "Über uns -> Unsere Kunden" angelegt werden kann. Sollte der Kunde nicht einverstanden sein, dass sein Logo oder dies der Firma als Referenz angezeigt wird, kann er uns dies per E-Mail mitteilen.
Der Kunde willigt bei Bestellung ein, dass die übermittelten Druckdaten im internen Archiv von PixPress Gruppe  gespeichert werden, sodass bei Nachbestellungen die Vorstufe oder erneute Bearbeitungen entfallen. Dies kann der Kunde jederzeit per Email an service@PixPress Gruppe .de widersprechen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, und dienen ausschließlich einer etwaigen zukünftigen Nachbestellung.
Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für das Bereitstellen der Druckdaten. PixPress Gruppe  kann und wird nicht prüfen, ob die vom Kunden bereitgestellten Druckdaten evtl. Marken- oder Schutzrechte verletzen. PixPress Gruppe  haftet somit nicht, falls ein Kunde ein Produkt bestellt und ohne Erlaubnis mit Warenzeichen, geschützten Bildern, Texten, Ideen usw. bedrucken lässt.
Der Kunde willigt bei Bestellung ein, dass etwaige Überproduktionen seiner Aufträge im Muster-Archiv zur Versendung von Produktmustern verwendet werden dürfen. Sollte der Kunde hiermit nicht einverstanden sein, so kann er dieser Handhabung jederzeit per E-Mail an service@PixPress Gruppe .de widersprechen.

Datencheck - sofern Sie einen gesonderten Datencheck hinzugebucht haben, werden folgende Kriterien geprüft.
Es wird geprüft, ob



die Seitenmaße korrekt sind
alle Schriftarten eingebettet sind
Ihre Daten verschlüsselt sind (z.B. Passwortschutz)
Ihre Daten defekt sind
die Anzahl der Seiten korrekt ist (betrifft nicht Paginierung und Seitenreihenfolge)


Ein solcher Datencheck ist bei einer Reklamation nicht verwendbar. Fehler werden nicht behoben, es wird per E-Mail über die Problemfaktoren unterrichtet und um Neuzusendung gebeten.
Ein Premiumdatencheck überprüft und korrigiert, falls technisch möglich, ob:

die Seitenmaße korrekt sind
alle Schriften eingebettet sind
Ihre Daten verschlüsselt sind (z.B. Kennwortschutz)
Ihre Daten defekt sind
die Anzahl der Seiten korrekt ist (betrifft nicht Paginierung und Seitenreihenfolge)
die Anzahl der Schmuckfarben/Farbkanäle korrekt ist (bei Produkten, die eine spezielle Schmuckfarbe/Anzahl an Farbkanälen zwingend erfordern)
der Farbraum korrekt ist
die Auflösung korrekt ist
weiße Elemente mit aktivierter Überdrucken-Funktion verwendet werden
Volltonfarben, ICC-basierende Farben, druckbare Kommentare, OPI-Kommentare, PDF-Ebenen (optionaler Inhalt), Transparenzen und/oder JPG2000-Bilder verwendet werden




Wenn Sie einen Premium Datencheck hinzubuchen, gilt dieser für einen Artikel. Ihr Produkt geht erst in die Produktion, wenn der Datencheck in Ordnung ist. Es werden ausschließlich o.g. Faktoren überprüft. Sofern wir die Fehler beheben können, senden wir Ihnen die geänderte Datei zur Freigabe zu. Sollte es nicht möglich sein, teilen wir Ihnen die Fehler mit der Bitte um Änderung mit.

Sofern sich der Bestellstatus auf "in Produktion" ändert, bedeutet dies lediglich, dass die Druckdaten unseren Standardvorgaben entsprechen und produziert werden.



Wichtiger Hinweis: Durch einen Datencheck, ob Basis oder Premium, kann nicht überprüft werden, ob die angelegten Elemente in Ihrem Sinne absichtlich oder aus Versehen angelegt wurden. Das bedeutet: alle Elemente, die Sie in den gelieferten Daten mit anlegen, werden 1:1 gedruckt. Sollten Sie vergessen haben, Linien aus Layoutvorlagen zu löschen, oder sollten Sie diese sogar verändert haben, so wird dieser Fehler nicht durch einen Datencheck behoben, und es kann sein, dass diese Linien und Elemente mitgedruckt werden.



PixPress Gruppe  haftet nicht für Rechtschreibfehler, falsch angelegte Farbwerte, falsch verwendete Farbprofile, falsch angelegte Elemente oder nicht eingehaltene Layoutvorgaben.



§8. Produktionsbedingte Faktoren

Der Kunde verpflichtet sich, sofern er die Druckdaten selbst liefert, diese nach unseren Druckregeln anzulegen. Sollte der Kunde keinen Datencheck hinzubuchen, kann es passieren, dass die Daten sofort in die Produktionsabteilung wandern, und wie geliefert gedruckt werden. Was genau ein Datencheck prüft, erfahren Sie in §7.

Bündelungen, falls diese gewünscht sind, können, da sie von Hand durchgeführt werden, nicht auf einem Stück exakt durchgeführt werden. Aus diesem Grunde gibt es bei der Bündelung von Drucksachen eine Toleranz von 20%. Fehler bei der Bündelung, insbesondere der Abzählung, können nicht reklamiert werden, da sie die Qualität des Printproduktes nicht beeinträchtigen, und ebenfalls kundenspezifische Sonderanfertigungen sind.





§9. Versand in die SCHWEIZ

Sofern der Kunde eine Zustellung in die Schweiz wünscht, erfolgt dies gemäß den Angaben und Richtlinien, die Sie hier finden können. Ferner geschieht die Zustellung auf Verantwortung und eigene Gefahr des Bestellers via DHL zu denen im Warenkorb angegebenen Preisen. Sollte ein Paket in der Schweiz unzustellbar sein, sendet DHL die Ware kostenpflichtig an uns zurück, sodass wir dem Besteller 20,00 EUR brutto in Rechnung stellen müssen. Kein Versand von alkoholischen Getränken. Der Versand von Getränkedosen erfolgt auf eigene Gefahr und Kosten. Der Besteller muss sich selbst kundig machen, welche Zollgebühren auf ihn zukommen, und welche Produkte er einführen darf. Wird das Paket auf Grund unerlaubter Einfuhr an uns zurückgesandt, berechnen wir den Rücktransport (je nach Gewicht zw. 20 und 200 €) zzgl. der normalen Versandkosten und einer Bearbeitungs- und Aufwandsgebühr von 60,00 EUR.

Wünscht der Kunde eine Sendung per Sonderkurier, so werden dem Kunden sämtliche Kosten wie Maut-, Dienstleistungs-, Bearbeitungs- und Kuriergebüren in Rechnung gestellt.

PixPress Gruppe  versendet weder Alkoholische Getränkedosen, noch unbedruckte Getränkedosen in die Schweiz.

PixPress Gruppe  versendet keine Bestellungen, die über 999 € brutto Warenwert liegen.

PixPress Gruppe  sendet keine Sperrgüter oder Drucksachen, die nicht in einen (1) Versandkarton von max. 110x60x60 cm passen und/oder das Maximalgewicht von 15 KG überschreiten.

PixPress Gruppe  haftet nicht für Schäden an der Sendung.

Sollte Ihre Sendung an uns zurückgeschickt werden, aus Gründen der Zollbestimmungen oder anderen Gründen, so berechnet uns DHL Rücksendekosten, die auch Ihnen mit 30,00 € bzw. je nach Gewicht und Kosten in Rechnung gestellt werden.

Zusätzlich muss das Paket erneut von uns an Sie zugestellt werden, sodass erneute Versandkosten und Bearbeitungskosten berechnet werden müssen.

Im Falle einer Rücksendung an uns entstehen Ihnen also folgende Kosten: (Beispiel bei 1 Paket à 20 KG) 30 € Rücksendegebühr DHL + 45 € erneuter Versand + 19 € Bearbeitungsgebühr.
Die Preise sind netto.



§10. Urheberrecht der Produkte

PixPress Gruppe  präsentiert und vermarktet unter anderem Produkte und Produktideen von Vertragspartnern. Dieses Vermarktungskonzept ist von den jeweiligen Vertragspartnern ausdrücklich genehmigt worden. Sofern diese von unseren Partnern zur Verfügung gestellten Produkte und personalisierbare Drucksachen gegen Patent- und Markenrechte verstoßen, ohne dass PixPress Gruppe  davon in Kentniss gesetzt wurde, werden wir bei Kontaktaufnahme das Produkt aus unserem Sortiment entfernen. Ferner haftet PixPress Gruppe  nicht gegen Patentverletzungen, sofern PixPress Gruppe  die Produkte, die gegen solche Rechte verstoßen, nicht selber herstellt. PixPress Gruppe  kann nicht prüfen, ob die vom Vertragspartner zur Verfügung gestellten Artikel gegen solche Rechte verstoßen, sofern nicht ausdrückliche Beweise im vorhinein vorliegen. PixPress Gruppe  leitet im Falle einer Rechtsverletzung diese Meldung an den Vertragspartner weiter. Durch den Zwischenverkauf bei nichtwissender Patentsicherung kann PixPress Gruppe  nicht gegen etwaige Schäden zur Rechenschaft gezogen werden, sondern der Vertragspartner, der diese Produkte herstellt und direkt an den Kunden liefert.





§11. Urheberrecht Druckdaten, Motive, Stanzvorgaben, Zeichnungen

Der Kunde verpflichtet sich bei einer Angebotsanfrage und Bestellung, sei es über den Onlineshop, per Email, Telefon, Fax, Post oder persönlich vor Ort, nur Druckdaten, Motive, Stanzvorlagen, Stanzzeichnungen und/oder Designrelevante Vorgaben zu liefern, die Marken-, Patent-, Urheber- und Geschmacks-Musterrechte nicht verletzen. PixPress Gruppe  haftet nicht für Schäden, die durch die Produktion von Produkten und Designs, die durch die vom Kunden gelieferten Daten durchgeführt wurden, verursacht werden.

Der Kunde bestätigt bei jeglicher Art von Bestellung, dass seine gelieferten Druckdaten gegen keine Schutzrechte verletzen.





§12. Alkoholische Getränke wie bspw. Secco Bianco- oder Bier-Dosen

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Verkauf von alkoholischen Getränken im Sinne des § 9 I Nr. 2 JuSchG an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht gestattet ist. Wenn Sie Artikel mit alkoholischen Inhaltsstoffen bestellen, versichern Sie gegenüber uns, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind. PixPress Gruppe  kann nicht in jedem Falle eine Altersverifikation durchführen, fragt aber ggf. bei Verdacht beim Kunden nach einer Kopie des Personalausweises an. Mit Bestätigung der AGB bestätigt der Kunde, dass er mindestens 16 Jahre alt ist.





§12. Haftung

PixPress Gruppe  haftet nicht für Schäden, die aus verkauften Produkten entstanden sind. PixPress Gruppe  haftet nicht für verspätete Lieferzeiten, Teillieferungen oder Mehr- oder Minderlieferungen, die im Rahmen der AGB vollzogen worden sind. Desweiteren haftet PixPress Gruppe  nicht für mündliche Aussagen oder Anwendungsbeispiele von Produkten.

Sofern ein Kunde die auf www.PixPress Gruppe .de angebotenen Verpackungen oder Faltschachteln als Lebensmittelverpackung benutzt oder anderwertig mit Lebensmitteln in Kontakt bringt, geschieht dies auf eigene Gefahr. Wir bieten kein Zertifikat für Lebensmittel, sofern nicht deutlich auf der Produktseite vermerkt, und haften nicht für durch geliferte Verpackungen entstandene Schäden oder auftretende, gesundheitliche Probleme, da die Lebensmittelverordnung höhere Richtlinien für Lebensmittelverpackungen vorsieht und dies nicht alle unsere Produkte erfüllen.Fragen Sie bei benötigten Verpackungen für den Lebensmittelbereich bei uns an, wir bieten einen 330g SBS Karton mit FCS Zertifizierung auf Anfrage. Selbst bei diesem Karton raten wir davon ab, den Karton in direkten Kontakt mit Lebensmitteln zu bringen. Ein indirekter Kontakt, etwa als Umverpackung für ein bereits eingeschweißtes oder extra verpacktes Lebensmittelprodukt sollte hingegen möglich sein.
Hier finden Sie unsere Zertifikate für Verpackungen zum DOWNLOAD:
1) Zertifikat SYMBOL CARD (Standardkarton) 2) Zertifikat Lebensmittelgeeignete Kartonagen-Lieferanten (Dieser Karton muss explizit angefragt werden)



******************************************************************************************************

§13. Widerrufsrecht



Widerruf


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.


Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.







Der Widerruf ist zu richten an:



PixPress Gruppe ®
Vetriebsbüro Deutschland
Inhaber: Jan Simmerling
Rheinstraße 1256237 Wittgert, DE







Die Kosten für eine Rücksendung von Kunden aus dem Ausland, trägt der Besteller selbst und wird nicht zurückerstattet.





Widerrufsfolgen


Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Kunden aus dem Ausland sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Ende der Widerrufsbelehrung



******************************************************************************************************



Kundendienst

Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 7:00 Uhr bis 19:30 Uhr unter

info@discounterdruck.de


zur Verfügung. Einen telefonischen Support für Discounterdruck.de gibt es nicht.





Diese AGB's gelten so lange, bis sie durch neuere ersetzt werden. Stand: Juli 2012.











Bildnachweise und Quellen:

Alle Titelbilder (Zeichnungen mit unserem Logo) wurden von uns erstellt. Sofern Sie diese für eigene Zwecke benutzen oder verändern möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.
Mit erlaubter Zustimmung dürfen Sie diese nutzen. Die Nutzung unserer Materialien ohne Zustimmung werden strafrechtlich verfolgt und als Urheberrechtsverletzung angesehen.









Urheberrecht der Produkte

PixPress Gruppe  präsentiert und vermarktet unter anderem Produkte und Produktideen von Vertragspartnern. Dieses Vermarktungskonzept ist von den jeweiligen Vertragspartnern ausdrücklich genehmigt worden. Sofern diese von unseren Partnern zur Verfügung gestellten Produkte und personalisierbare Drucksachen gegen Patent- und Markenrechte verstoßen, ohne dass PixPress Gruppe  davon in Kentniss gesetzt wurde, werden wir bei Kontaktaufnahme das Produkt aus unserem Sortiment entfernen. Ferner haftet PixPress Gruppe  nicht gegen Patentverletzungen, sofern PixPress Gruppe  die Produkte, die gegen solche Rechte verstoßen, nicht selber herstellt. PixPress Gruppe  kann nicht prüfen, ob die vom Vertragspartner zur Verfügung gestellten Artikel gegen solche Rechte verstoßen, sofern nicht ausdrückliche Beweise im vorhinein vorliegen. PixPress Gruppe  leitet im Falle einer Rechtsverletzung diese Meldung an den Vertragspartner weiter. Durch den Zwischenverkauf bei nichtwissender Patentsicherung kann PixPress Gruppe  nicht gegen etwaige Schäden zur Rechenschaft gezogen werden, sondern der Vertragspartner, der diese Produkte herstellt und direkt an den Kunden liefert.



Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.



Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.



Quellverweis: Disclaimer von eRecht24, dem Portal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Sören Siebert, Datenschutzerklärung Google Analytics







Datenschutzerklärung

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Datenübermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken
Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.
Chat-Programm Live Zilla
Über unsere Website können Sie mittels Chat-Funktion "Livezilla" mit uns in direkten Kontakt treten. Bei der Kontaktaufnahme werden IP Adresse, Besuchszeit, aufgerufene Seiten, Host, Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, ISP, Stadt, Region und Sprache erkannt und übermittelt. Diese Informationen können vom jeweiligen Gesprächspartner gespeichert werden. Falls Sie Ihren Namen und Ihre Emailadresse eintragen, so wird diese zur Kontaktaufnahme angezeigt und gespeichert.

Bestandsdaten
Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten
Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.
Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetangebotes dürfen wir bei Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellen. Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Die Nutzungsprofile dürfen wir nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Cookies
Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies“. Mit Hilfe dieser „Cookies“ können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Auskunftsrecht
Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden.


Quelle: Seminare für Betriebsräte